28 Juni 2014

Mandel-Baiser-Torte mit Stachelbeeren

Hier meine aktuelle Lieblingstorte:
Eine Mandel-Baiser-Torte mit Stachelbeeren.


REZEPT


Zutaten
4 Eier
100g weiche Butter
235g Zucker
150g Mehl
1/2 Pk. Backpulver
4 EL Milch
100g Mandelblättchen
500g Stachelbeeren
ca. 175ml Apfelsaft
1 Pk. klarer Tortenguss
400g Sahne
2 Pk. Vanillezucker


Die Eier trennen. Butter mit 75g Zucker cremig rühren. Eigelbe einzeln unterschlagen Mehl mit Backpulver mischen, sieben und zusammen mit der Milch kurz unter die Eigelbcreme rühren. Die Hälfte des Teigs in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und glatt streichen (geht am einfachsten mit den Fingern). Den übrigen Teig so lange kalt stellen. Den Ofen auf 175g Ober-Unterhitze vorheizen. Eiweiß mit 100g Zucker steif schlagen. Die Hälfte dieses Baisers auf den Teig streichen und 50g Mandelblättchen daraufstreuen. Im Ofen ca. 25min goldgelb backen. Herausnehmen, 10min abkühlen lassen, dann aus der Form lösen. Vollständig abkühlen lassen. Aus dem übrigen Teig und dem Baiser und 50g weiteren Mandelblättchen einen zweiten Boden backen. Die Stachelbeeren waschen und von den Stielen befreien. 60g Zucker und 100ml Wasser in einem Topf aufkochen und die Beeren darin mit aufgelegtem Deckel ca. 5min dünsten. Dann abtropfen lassen und die Flüssigkeit auffangen. Anschließend die Flüssigkeit mit Apfelsaft auf 250ml auffüllen, mit Tortengusspulver in einem Topf unter Rühren kurz aufkochen. Beeren hinzugeben, kurz umrühren und alles warm auf den Boden geben. Am besten einen Tortenring um den Boden stellen. Mind. 60min kühl stellen. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, auf den Stachelbeeren verstreichen und den zweiten Boden auflegen.

27 Juni 2014

Fähnchen-Karte

Das Studium ist in der Tasche!
 - endlich kann die Zeit wieder sinnvoll genutzt werden.^^

Ich bin zwar ziemlich spät erst zu den Fähnchen gekommen,
aber auf den Zug springe ich noch auf!


24 Juni 2014

Manchmal muss man sich die Zeit einfach nehmen

Die Abschlussprüfung naht, 
daher blieb in den vergangenen Tagen
wenig Zeit für Backen oder Basteln.
Eine Geburtstagskarte war dann aber doch noch drin.


07 Juni 2014

Eulenmuffins

Diese wundervollen Eulenmuffins habe ich hier entdeckt
und mich sofort in sie verliebt.



Geburtstagskarte

Alles Liebe zum Geburtstag, Lena!


04 Juni 2014

Einladung zur Grillparty

Eine Grillparty im ersten eignen Garten steht bald an
und das ist schonmal der erste Schwung Einladungen 



02 Juni 2014

Einfach mal so

Es muss nicht immer einen wichtigen Grund geben,
um der besten Freundin zu sagen, wie lieb man sie hat...




01 Juni 2014

Schoko-Cupcakes mit Frischkäsefüllung

mmmmh...neue Lieblings-Schoko-Cupcakes gefunden!
Einfach nur schokoladig, matschig, lecker!
Und mit einem kleinen Frischkäsekern.



REZEPT


Zutaten
180g Frischkäse Doppelrahmstufe
3 EL Puderzucker
1 EL Milch
250g Mehl
3 EL Kakaopulver (zum Backen!)
2 TL Backpulver
0.5 TL Natron
1Ei
150g Zucker
1 Pk.Vanillezucker
80 ml Öl
280 ml Buttermilch
125g Schoko Chunks (alternativ: Schokotröpfchen)

Ofen auf 180° Ober-Unter-Hitze vorheizen. Für die Füllung den Frischkäse, Puderzucker und die Milch mit einem Löffel verrühren und solange kalt stellen. 
Mehl, Backpulver, Kakao und Natron in eine Schüssel sieben und alles miteinander vermischen. In einer anderen Schüssel die restlichen Zutaten miteinander mit dem Mixer kurz vermischen und dann unter Mixen nach und nach die Mehlmischung hinzugeben. 
Jetzt ein ganz klein wenig Schokoteig auf den Boden des Förmchens geben, ein paar Chunks drauf legen und dann bis zur Hälfte des Förmchen wieder mit Schokoteig auffüllen. Dann einen ordentlichen EL Füllung in die Mitte geben und mit dem restlichen Teig auffüllen. 25min backen, fertig.

Das Originalrezept habe ich hier gefunden.
© NaschEule. Made with love by The Dutch Lady Designs.