18 Juli 2014

Das ist dein Tag!

Alles Liebe, Claus!


04 Juli 2014

Happy Birthday, Marlena

Alles Liebe zu deinem 11. Geburtstag, Marlena!


01 Juli 2014

Johannisbeer-Cupcakes

Die Johannisbeeren aus dem eigenen Garten sind reif
und schreien danach verbacken zu werden.

Ein paar Johannisbeer-Cupcakes mit einer Baiserhaube sind es geworden.



REZEPT


Zutaten
500g rote Johannisbeeren
80g Puderzucker
100g Butter
2 Eier
200ml Milch
300g Mehl
2TL Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
3 Eiweiß
100g Zucker


Johannisbeeren waschen und abtropfen lassen. 12 Rispen beiseite legen und von den übrigen Rispen die Beeren mit einer Gabel abstreifen und mit 40g Puderzucker vermengen. Butter in einem Topf zerlassen und etwas abkühlen lassen. 
Backofen auf 180g Ober-Unterhitze vorheizen. Eier mit 40g Puderzucker, Milch, flüssiger Butter und Vanillezucker verrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und kurz unter die Eiermasse rühren. Die gezuckerten Johannisbeeren vorsichtig unterheben. Teig in die Förmchen füllen und ca. 20min backen. 
In der Zeit Eiweiß steif schlagen, dabei nach und nach Zucker einrieseln lassen. Nach den 20min die Cupcakes aus dem Ofen nehmen und mithilfe von 2 Teelöffeln die Baisermasse auf die Cupcakes setzen. Dann weitere 10-15min backen bis die Baiserspitzen anfangen sich zu bräunen.Herausnehmen, Cupcakes mind. 15min in der Form abkühlen lassen. Zum Schluss die Rispen auf die abgekühlten Baisers setzen. 
© NaschEule. Made with love by The Dutch Lady Designs.