30 November 2014

1. Advent

Ich wünsche euch allen einen 
besinnlichen ersten Advent im Kreise eurer Lieben!

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja schon einmal 
einen selbst gebastelten Tee-Adventskalender gezeigt.
In Anlehnung an dieses Design,
 habe ich ein paar Teebeutel-Goodies gebastelt, 
die man prima am ersten Advent verschenken kann.






Eine Anleitung findet ihr hier.

28 November 2014

Das Studium in der Tasche...

...hat nun auch die liebe Judith, Glückwunsch! 
Das Abschlusskolloquium (AK) heute erfolgreich bestanden,
dem Ziel des Lehrerdaseins ein Stückchen näher.


24 November 2014

Baby Cake Pops

Eine witzige Idee passend zur Taufe oder zur Geburt: 
Baby Cake Pops


23 November 2014

Valentins großer Tag

Heute ist Valentins großer Tag,
er wird getauft!



18 November 2014

Es wird weiter geturtelt...

Hier eine weitere Karte zur Vermählung,
diesmal jedoch eine Auftragsarbeit.

Da das Farbmotto dieser Hochzeit rot-weiß ist,
finden sich die Farben dementsprechend 
auch in der Glückwunsch-Karte wieder.

Auf diesem Weg - Verena und Vincent, alles Gute!







17 November 2014

Adventskalender Tee

In genau 2 Wochen beginnt der Dezember,
höchste Zeit also sich um Adventskalender zu kümmern.

Eine tolle Alternative zu den üblichen Schokokalendern
ist dieser Adventskalender aus 24 verschiedenen Teesorten bestehend.
Ich habe die selbst gebastelten Boxen mit Teebeuteln von Alnatura gefüllt,
da diese praktischerweise schon von 1-24 nummeriert sind. 

Falls ihr also noch etwas Besonderes sucht, hier eine nette Geschenkidee ;)






Eine Skizze mit den entsprechenden Maßen
stelle ich vermutlich in den nächsten Tagen online.

15 November 2014

Hochzeitskarte schwarz-weiß

Heute ereilte uns die tolle Nachricht,
dass Steffi und Sebastian sich gestern klammheimlich
das Ja-Wort gegeben haben.
Glückwunsch!!!!

Ein Kartengruß macht sich gleich morgen auf den Weg
zu den frisch vermählten Turteltäubchen.


13 November 2014

Karte im Herbstdesign

Bevor es nun langsam an die Produktion 
der Weihnachtskarten geht,
hier noch einmal Eine in einem sehr herbstlichen Design.


10 November 2014

Chili-Knoblauch-Öl

Die ersten Weihnachtsgeschenke sind fertig 
- mit Chilis aus dem eigenen Anbau.

Zugegeben, dafür ist es zwar noch etwas früh,
aber damit das Öl einen kräftigen Chiligeschmack annimmt
und somit auch an Schärfe gewinnt,
muss das Öl nun einige Wochen lang ziehen.
Um die Weihnachtszeit dürfte es dann bereit zum Verschenken sein.



In einer 500ml großen Flaschen verbergen sich 
neben 2-3 Chilischoten 
(teilweise zerschnitten, andere ganz, aber mit einem Messer angedrückt),
1-2 Knoblauchzehen (auch angedrückt), 
1 Rosmarinzweig (aus dem eigenen Kräutergarten)
und 1 TL Kräuter der Provence.
Die Flasche wird dann mit Olivenöl aufgefüllt. 
Ich habe hierfür gutes Olivenöl aus dem letzten Spanienurlaub verwendet.
Ein bis zwei Mal pro Woche sollte man die Flasche gut durchschütteln 
und am besten dunkel lagern.

08 November 2014

Apfel-Hafer-Plätzchen

Unser Apfelvorrat neigt sich so langsam dem Ende,
für ein paar Apfel-Hafer-Plätzchen hat es aber dennoch gereicht.

Das Rezept habe ich heute beim Durchwühlen 
meiner zahlreichen Backbücher gefunden.
Äpfel und Haferflocken hören sich ja auch erstmal ganz gesund an!
Wenn man sich die Zutatenliste auch nicht weiter anschaut, 
dann bleibt es auch gesund :D
Aber was wären Plätzchen 
ohne eine gehörige Portion Butter oder Zucker...


REZEPT

Zutaten

2 große Äpfel
225g weiche Butter
100g brauner Zucker
100g weißer Zucker
1 Ei
225g Mehl
2 1/4 TL Backpulver
150g zarte Haferflocken
85g Rosinen

Backofen auf 180° Ober-Unterhitze vorheizen. 
Butter und beide Zuckersorten mit einem Mixer cremig rühren. Ei hinzufügen und vermischen. Mehl und Backpulver hineinsieben und alles mit dem Mixer nochmals kurz vermischen. Äpfel in kleine Stücke schneiden. Dann die Haferflocken, Rosinen und die Apfelstücke mit einem Löffel unterheben. Leichter ist es, die Masse mit den Händen zu verkneten. Dann mithilfe von 2 Löffeln den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und mit den Löffeln leicht andrücken. Die Plätzchen 15min backen, bis die Ränder goldbraun sind. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter legen.






05 November 2014

Apfel-Zimt-Muffins

Unser Apfelbaum hat dieses Jahr so unfassbar viele Äpfel getragen,
dass wir gar nicht mehr wussten wohin damit.

Aus diesem Grund habe ich in den letzten Wochen
gefühlte 1000 Apfel-Zimt-Muffins gebacken.
Sie schmecken besonders saftig, leicht und fluffig.



REZEPT

Zutaten

100g weiche Butter
140g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
150g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
eine Prise Salz
1 flacher EL Zimt
2 EL Milch
50g gemahlene Mandeln
2 säuerliche Äpfel
Puderzucker

Backofen auf 180° Ober-Unterhitze vorheizen.
Mit einem Mixer Butter, Zucker, Vanillezucker und die Eier eine Minute schaumig schlagen.
Gesiebtes Mehl und Backpulver sowie eine Prise Salz, Zimt, Milch und die Mandeln hinzufügen und zu einem glatten Teig vermixen. Die geschälten Äpfel in kleine Stücke schneiden und mit einem Löffel unter den Teig heben. Den Teig nun gleichmäßig in die Förmchen (12 Stück) füllen und 20min backen. Die abgekühlten Muffins hinterher mit ein wenig Puderzucker bestäuben. 


Und wenn man mag, kann man sie auch noch in ein
Apfelkostüm stecken.



03 November 2014

Hommage an den Herbst

Ich liebe ja den Herbst.
Eingemümmelt ein Spaziergang durch den Wald 
- die Farben, der Geruch -
wundervoll!

Mal nichts Gebasteltes
und auch keine Leckerei,
einfach nur ein paar Eindrücke aus dem Wald. 


Und als frisch ernannte Deutschreferendarin 
darf ich mir nun auch den "Spaß" gönnen,
euch mit herzergreifenden Gedichten zu erfreuen 
(oder zu quälen)
und keiner kann es mir nun übel nehmen :)


Herbst

O du wunderschöner Herbst, 

Wie du die Blätter golden färbst, 
Deiner reinen Luft so klar und still, 
Noch einmal ich mich freuen will. 

Ich geh den Wald, den Weiher entlang; 

Es schweigt das Leben, es schweigt Gesang, 
Ich hemme den Schritt, ich hemme den Lauf
Erinnerungen ziehen herauf.


Erinnerungen sehen mich an, 
Haben es wohl auch sonst getan. 
Nur eins hält nicht mehr damit Schritt. 
Lachende Zukunft geht nicht mehr mit. 

Vergangenheit hält mich in ihrem Bann, 
Vergangenheit hat mir’s angetan; 
Den Blick in den Herbst, den hab ich frei, 
Den Blick in den Herbst. Aber der Mai? 

Theodor Fontane (1819-1898)


02 November 2014

Frau Lehrerin

Neue Lehrer(innen) braucht das Land
und jetzt ist meine Schwägerin Tina ganz offiziell auch eine von ihnen,
Glückwunsch! 
Wir sind SO stolz auf dich!


Da das Lehrerdasein nicht immer ganz einfach ist,
haben wir sie mit einem speziellen Teacher-Survival-Kit ausgestattet.
So kann nun wirklich nichts mehr schief gehen.


01 November 2014

Gruselige Muffins

Happy Halloween!




© NaschEule. Made with love by The Dutch Lady Designs.