28 Dezember 2014

Pekannuss-Dattel-Cupcakes mit Toffee

Dieses Rezept für Pekannuss-Dattel-Cupcakes mit Toffee habe ich bei Lekrativ gefunden (und ganz leicht verändert) - und bin begeistert!!

Da es recht schwierig ist, an Pekannüsse heranzukommen, kann man sie zwar alternativ mit Walnüssen backen, ich finde jedoch, dass gerade die Pekannuss diesen Cupcakes einen ganz besonderen Geschmack verleiht. Dann noch mit dem Toffee...mmmmmhh...







Zutaten (ergibt ca. 10 Muffins)

160g gehackte (kernlose) Datteln
1/2 Vanilleschote
145g Mehl
5g Backpulver
3/4TL Kaisernatron
75g weiche Butter
120g feiner Rohrzucker
2 Eier
70g gehackte Pekannüsse
100g Dulce de Leche (bzw. auch bekannt als Masa krówkowa oder Milchmädchen)

30ml Wasser
30g Puderzucker

100g weiche Butter
100g Frischkäse
250g Puderzucker
80g Dulce de leche

Den Backofen auf 190° Ober-Unterhitze (oder 175° Umluft) vorheizen.
In einer Schüssel Mehl mit Backpulver und Kaisernatron mischen. In einer anderen Schüssel Butter mit dem Zucker und dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote vermixen und nach und nach die Eier hinzugeben. Alles auf höchster Stufe miteinander vermixen bis die Masse hell und schaumig ist. Sollte sich die Mischung trennen, bereits 1,2 EL der Mehlmischung unterrühren. Die gehackten Datteln und Pekannüsse unterrühren. Abschließend das Mehl unterrühren, bis sich alles vermengt hat. Die Förmchen befüllen und für 20min im Ofen backen.
Währenddessen den Sirup zubereiten. Hierzu das Wasser, den Puderzucker und die Vanilleschote aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Sobald die Cupcakes fertig sind, die noch heißen Cupcakes mithilfe eines Pinsels mit dem Sirup bestreichen.
Die Cupcakes nun abkühlen lassen. Anschließend ein Loch in die Mitte des Cupcakes machen und dieses Loch mit einem Löffel Dulce de leche befüllen.
Für das Topping nun Butter, Frischkäse, Puderzucker und Dulce de leche miteinander verrühren und eine Weile in den Kühlschrank stellen. So wird die Masse etwas fester und lässt sich nachher im Spritzbeutel einfacher auftragen. Fertig.


26 Dezember 2014

Cranberry-Walnuss-Cookies

Mmmmmh - diese Cranberry-Walnuss-Cookies
gehören definitiv zu unseren Lieblingen!


Noch nett einpacken und Anderen eine Freude machen ;)



Stampin up, Cookies verpacken, Cookie Verpackung, Tüte, Stempel, stempeln, Weihnachtsbäckerei, Eine Leckerei, selber machen, basteln, Weihnachten


REZEPT

Zutaten

165g Mehl
1/2 TL Kaisernatron
1/4 TL Backpulver
1/4 TL Salz
115g weiche Butter
85g weißer Zucker
110g brauner Zucker
2 Eier
1 TL Vanillezucker
170g Cranberries
170g Walnüsse
150g Zartbitterschokolade

Backofen auf 175 ° Ober-Unterhitze vorheizen.
Mehl, Kaisernatron, Backpulver und Salz in eine große Schüssel sieben und diese dann zur Seite stellen. In einer anderen Schüssel Butter mit Zucker 2min vermixen, bis die Konsistenz "fluffig" ist. Eier und Vanillezucker hinzufügen und nochmals kurz vermixen. Anschließend die Mehlmischung hinzufügen und vermischen. Zu guter Letzt Cranberries, Walnüsse und die Schokolade hacken und mit einem Löffel unter den Teig heben. Meistens klappt das jedoch nicht sehr gut, sodas ich schließlich alles mit den Händen verknete.
Nun entweder mithilfe von 2 Löffeln kleine Teilhäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen oder aber man versucht, mit den Händen Kugeln zu formen und legt diese dann aufs Blech. Das klappt in der Regel aber nur, wenn der Teig zuvor im Kühlschrank stand und somit etwas stabiler und weniger klebrig ist. Die Häufchen sollten nicht zu groß sein, da sich der Cookie unter der Hitze noch ganz schön ausbreitet. Dann ca. 16min lang backen. Fertig.

25 Dezember 2014

"Ho ho ho"

Ich wünsche euch allen

- FROHE WEIHNACHTEN -

Hier eine kleine Auswahl an Weihnachtskarten,
die es zeitlich noch ins Fotostudio geschafft hat.
(Auch wenn die Lichtverhältnisse mal wieder suboptimal waren)





23 Dezember 2014

Goldige Weihnachtskarten

Zeit zum Basteln 
habe ich leider derzeitig kaum.
Jetzt muss so ziemlich alles in 2 Tagen erledigt werden.

Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden,
einige Weihnachtskarten einfach mehrfach zu basteln.



21 Dezember 2014

Weihnachtsschale

Hier ein kleiner Vorschlag für eine 
weihnachtliche Dekoschale in den Farben Gold und Bronze.




15 Dezember 2014

Allet Juuute...

...lieber Philipp!


14 Dezember 2014

3. Advent

Euch allen einen 
ruhigen und entspannten 3. Advent!






06 Dezember 2014

Winterliche Geburtstagskarte

Eine Auftragsarbeit,
die - passend zum Geschenk- in den Farben 
dunkelbraun, orange und beige gehalten werden sollte.
Wie unschwer zu erkennen ist, handelt es sich um einen runden Geburtstag.


© NaschEule. Made with love by The Dutch Lady Designs.