Apfel-Schoko-Muffins mit Haferflocken

Ich wünsche allen ein frohes neues Jahr 2015!!!

Ich backe (und esse^^) ja so unglaublich gerne
Leckereien, in denen Äpfel enthalten sind.
Daher hier eine weitere Kreation.
So gefunden bei Enaverena.
Sie schmecken wirklich sehr lecker,
doch mein ungeschlagener Favorit in Sachen Äpfel
sind und bleiben vorerst die fluffigen Apfel-Zimt-Muffins.


REZEPT

Zutaten (ergibt ca. 12 Muffins)

200g Mehl
3TL Backpulver
60g Haferflocken
1 Prise Salz
2TL Zimt
150g gehackte Zartbitter-Schokolade
1 Pck. Vanillezucker
150g brauner Rohrzucker
125g weiche Butter
2 Eier
200ml Milch
2 Äpfel (z.B. Boskop)

Butter und Zucker schaumig schlagen. 2 Eier dazu geben und verrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und hinzugeben, außerdem noch Haferflocken, Salz, Zimt, Vanillezucker und Schokolade und alles miteinander vermengen. Milch unterrühren und die klein geschnittenen geschälten untermischen. Den Teig in die Förmchen füllen (richtig bis oben hin voll machen, da die Muffins nicht sehr hoch aufgehen) und bei 180° Ober-Unterhitze (ohne Vorheizen!) backen. Nach der Backzeit die Muffins noch 10min lang im warmen Ofen belassen, dann erst rausholen und abkühlen lassen.