Dips & Aufstriche

Pikante Dattelcreme


Zutaten

100g entsteinte Datteln
2 milde Peperonis
3 Frühlingszwiebeln (nur das Grün)
200g Naturfrischkäse
Salz
Paprikapulver

Datteln und Peperonis sehr klein hacken. Frühlingszwiebeln schneiden und mit den restlichen Zutaten zu einer Masse verrühren. Am besten kurz mit dem Handmixer aufschlagen. Mit einer ordentlichen Prise Salz und etwas Paprikapulver würzen - fertig.
Salz, Paprikapulver und Schärfegrad durch die Peperoni hängen natürlich vom Geschmack ab. Ich mag es gern etwas mehr gewürzt. Ob die Kerne der Peperoni drin bleiben oder nicht, bleibt auch jedem selbst überlassen (mit Kernen schärfer!). Vielleicht lieber erst einmal ohne Kerne probieren. Manchmal waren die Peperonis so mild, dass ich sogar 3 reingetan habe.

Dazu passt warmes Baguette oder Brötchen.

********************************************************************************

Schoko-Erdnuss-Aufstrich


Zutaten (für ca. 500g-Glas)

100g geröstete und gesalzene Erdnüsse
200g Zartbitterschokolade, in Stücken 
50g weiche Butter
150g Sahne
40g Zucker

Erdnüsse in den Mixtopf geben und 8 Sek. auf Stufe 5 hacken und in eine Schüssel umfüllen.
Schokolade in den Mixtopf geben und 15 Sek. auf Stufe 7 zerkleinern.
Butter, Sahne und Zucker zugeben und 6 Min. bei 50°C auf Stufe 2 erwärmen.
Erdnüsse hinzugeben, 10 Sek. auf Stufe 3 verrühren und die fertige Schokolade in ein Schraubglas umfüllen und abkühlen lassen.

********************************************************************************

Karamell-Aufstrich

(für den Thermomix)


Zutaten (ergibt 5 Gläser á 230ml)

250g weiße Kuvertüre
600g Milchmädchen (oder Dulce de leche, Masa krówkowa)
180g weiche Butter
240g brauner Zucker
110g Zuckerrübensirup
75g Grafschafter Karamellsirup

Kuvertüre in Stücke brechen und im Mixtopf 5 Sek auf Stufe 9 zerkleinern und in eine andere Schüssel umfüllen.
Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 8 Min bei 100° auf Stufe 3 erhitzen. Wichtig ist, dass ihr den kleinen Messbecher nicht oben auf die Öffnung setzt, damit der Dampf absteigen kann.
Anschließend weitere 20 Min mit Varoma auf Stufe 3 einkochen lassen, ebenfalls ohne Messbecher.
Nun die weiße Kuvertüre hinzufügen und alles 20 Sek auf Stufe 4 verrühren, bis sich die Kuvertüre aufgelöst hat.
Die Masse kann nun in die Gläser gefüllt werden. Mmmmh lecker!

********************************************************************************

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade mit Minze



Zutaten

700g Rhabarber
300g Erdbeeren
1 Pck. Zitronensäure
500g Gelierzucker 3:1
eine kleine Hand voll frische Minze

Rhabarber, Erdbeeren und Minze im Mixtopf auf Stufe 6 zerkleinern. Die Dauer richtet sich danach wie sehr ihr die Marmelade püriert oder mit Stückchen haben wollt. Also einfach mal nach ein paar Sekunden in den Mixtopf schauen ;) Zitronensäure und Gelierzucker hingeben und alles ca. 13 Minuten bei 100° auf Stufe 2 kochen. Nach ca. 10 Minuten auf 90° herunterschalten, sonst kann es passieren, dass die Marmelade überkocht. Nach den 13 Minuten durch die Gelierprobe den Zustand überprüfen, ansonsten noch 2,3 Minütchen länger kochen.
© NaschEule. Made with love by The Dutch Lady Designs.